Hier wollen wir noch einmal die Höhepunkte der Feiern zum 150-jährigen Vereinsjubiläum in Erinnerung rufen.

Die absoluten Höhepunkte im Jubiläumsjahr 2006 / 2007

Am 2. Dez. 2006 wurde mit der Isselburger Schlagernacht das Jubiläumsjahr mit einer grandiosen Feier eröffnet. 
Zum Jubiläum wurde am 03. Dez. 2006 eine Vereinschronik herausgegeben.
Am 29. Juli  wurde der Jubiläumsorden  2007 ausgeschossen. Preisträger: Ludger van Kronenberg
17. Aug. – 20. Aug. Großes Jubiläumsschützenfest mit Nachbarvereinen und Gästen
Fahnenweihe und Übergabe der neuen Fahne ans Bataillon
großer Festumzug mit allen Gästen 
 (15 Gastvereine – ca. 700 Personen )
Preis-Vogelschießen der Gäste am Samstag
Großer Festumzug am Sonntag unter Teilnahme des großen spanischen Orchesters
1 1/2 stündiges Konzert des spanischen Orchesters im Festzelt
Kaiserschießen 2007 unter 29 Bewerbern am Sonntag  
  Nachfolger von Manfred Stockhorst wurde Karl Spiegelhoff
Vogelschießen zum Jubiläumskönig am Montag
Großer Jubiläumsfestball mit vielen Gästen




Am 2. Dezember 2006 feierte der Schützenverein mit der Jubiläumsveranstaltung
„Isselburger Schlagernacht“ seine Gründung  vor 150 Jahren. 





An dem Jubiläums-Schützenfest nahmen folgende Gastvereine teil:

Bürger-Schützenverein Anholt e.V.
Isselburg
Bürgerschützenverein Heelden
Isselburg
Schützenverein Helderloh-Heeren-Herken e.V.
Rees
Bürgerschützenverein Herzebocholt e.V.
Isselburg
Bürgerschützenverein Suderwick 1919 e.V.
Bocholt
St. Quirinus Schützenbruderschaft Vehlingen
Isselburg
Schützengesellschaft Werth von 1520 e.V.
Isselburg
Mülheimer Schützenverein von 1837 e.V.
Mülheim a.d. Ruhr
Fahnenschwenker Regniet von 1829 e.V.
Isselburg
Grenzland-Tambourcorps Anholt 1949 e.V.
Isselburg
Tambourkorps Heelden
Isselburg
Tambourkorps-Millingen 1920 e.V.
Rees-Millingen
Tambourkorps Werth
Isselburg
Isselburger Blasorchester e.V.
Isselburg
Orchester AGRUPACION MUSICAL SAN INDALECIO
La Canada in Andalusien